Eyepoint P10 – System der Signaturanalyse der Druckplatten Wir laden Sie uns an unserem Stand auf der Messe

HKTDC Hong Kong Electronics Fair 2019 (Spring Edition)
2019.04.13 - 2019.04.16
StartUp Zone Hall 3B -E
3CON-G03
So finden Sie uns →

System der Signaturanalyse Eyepoint P10

Steigert
die Effizienz
Verbessert
die Unterstützung
Steigert
die Rentabilität

System der Signaturanalyse Eyepoint P10

System der Signaturanalyse Eyepoint P10 – das ist eine neue Ansicht über die Suche der defekten elektronischen Komponente in den Druckplatten.

Preisgünstiges und benutzerfreundliches System zur Tischaufstellung- Das System erfordert keine technische Dokumentation für Druckplatten! Das einzige, was Sie brauchen, um die Defekte oder Fehler auf der untersuchenden Druckplatte zu finden, ist eine geeichte Referenzplatte und Eyepoint P10.

Die Fehlersuche nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Qualität wird dabei garantiert.

Wie es funktioniert?

Referenzplatine
Lernmodus
Speichern Sie die Signatur der Referenzplatine in einer Datei
Getestete Platine
Fehlerbehebungsmodus
Umfassender Bericht und Lokalisierung defekter elektronischer Komponenten.

How it works?

Referenzplatine
Lernmodus
Getestete Platine
Fehlerbehebungsmodus
Speichern Sie die Signatur der Referenzplatine in einer Datei
Umfassender Bericht und Lokalisierung defekter elektronischer Komponenten

Sie platzieren die Referenzplatte in das System Eyepoint P10, schließen zum Masse-Kontakt der Platte den geerdete Klemmanschluss des Systems an und drücken die Start-Taste. Eyepoint P10 mache eine Fotoausnahme mit hoher Auflösung, erkennt automatisch elektronische Komponente, bestimmt die Lage der Outputs, liest die Signaturen (einzigartige U-I-Kennlinien) jedes Outputs jedes elektronischen Komponenten mittels fliegendem Abtaster ab und speichert die Signatur der Referenzplatte als Datei. Danach platzieren Sie in das System Eyepoint P10 die untersuchende Platte. Das kann ein defektes Exemplar aus gleicher Serie wie die Referenzplatte sein. Oder dieselbe Platte nach einem Betriebsjahr in Ihrer Anlage. Oder eine Platte, die von Ihrem Kunden als eine defekte Platte zum Austausch zurückgeschickt wurde. Dann schalten Sie das System Eyepoint P10 in den Suchmodus mittels Vergleichsanalyse mit der Referenzplatte. In 5 bis 30 Minuten (abhängig von der Plattengröße) bekommen Sie vom System einen ausführlichen Bericht und definiert mit hoher Genauigkeit bis zum letzten Output die defekte elektronische Komponente. Das ist wirklich einfach! Es ist nur geblieben, die defekten Elemente auszutauschen und den Prüftest der ausgebesserten Platte am Eyepoint P10 durchzuführen.